Viva Mexico

11.01.2020

Mexico Jahreswechsel 2019/20

Bereits zum dritten Mal waren wir jetzt in Mexico unterwegs – und nun zum ersten Mal zum Jahreswechsel. Fliegerisch ist es um diese Jahreszeit ein sehr dankbares Land, da es praktisch immer gute Thermik hat, wenig Chance auf schlechtes Wetter besteht und eine Vielzahl an interessanten Flugmöglichkeiten bietet.

Das weltbekannte Valle de Bravo ist nur eine dieser Möglichkeiten. Unsere Reise führte uns von Colima auf der Pazifikseite über verschiedene Fluggebiete zurück ins mexikanische Hochland bis Mexico Ciudad. Dabei fanden wir verschiedenste Bedingungen, einsame Startplätze, Gastfreundlichkeit, starke Thermiken und das übliche bunte Treiben im Valle de Bravo.

Dass die Gruppe hochmotiviert und fliegerisch topfit war und alle Möglichkeiten bestens ausgeschöpft hat, sei hier nur am Rande erwähnt. Praktisch jeden Tag wurde das maximal Mögliche erflogen und ausprobiert. Alle waren bei jedem Abenteuer dabei – egal ob der Startplatz eher nach einem Bambusfeld an der Klippe aussah, oder beim Testen von allerlei buntem Streetfood, beim reichhaltigen Genuss der Vielfalt der mexikanischen Getränke, beim Animieren des gesamten Restaurants zur wilden Sylvesterparty, bei den stundenlangen Karaoke-Fahrten oder beim morgendlichen Brunch in der Daunenjacke im ausgebauten Omnibus. Einige nahmen nach kurzer Zeit auch äusserlich markante mexikanische Züge an und waren kaum mehr von den „echten“ Locals zu unterscheiden. Geschichten gäbe es viele zu erzählen, aber natürlich bleiben „Sugarmamis“-, „Sugardaddys“- und „Toyboy“-Geschichten grundsätzlich in der Familie ;-)

Eine sehr intensive, lustige, spannende und geschichtsträchtige Reise mit vielen Flugstunden. Genau so war es und genau so sollte ein Reise durch Mexico sein!
Wir freuen uns auf  weitere Fortsetzungen in diesem bunten Land...

Text & Fotos: Michael Gebert

© Developed by CommerceLab